H1 – Versöhnlicher Abschluss

Zschopau – 1861 Deggendorf
3:1 / 90:88 (27:25 25:16 13:25 25:22)

Auch neben dem Feld gab es am letzten Spieltag einiges zu berichten. Mit der Spendenaktion am Samstag für die Ukraine kamen 400€ zusammen. Dabei wurde das signierte Trikot von Nationalspieler Denys Kaliberda für 250€ versteigert.

FreiePresse:

https://www.freiepresse.de/sport/lokalsport/erzgebirge/drittligist-bricht-den-bann-artikel12096637

https://www.freiepresse.de/sport/lokalsport/erzgebirge/angreifer-glaenzt-als-auktionator-artikel12101371

Fotos: Ingo Heinemann

H4 – Siege nach langem Abend

Im Meisterschaftsrennen fährt der VCZ 4 gegen zwei Teams aus dem unterem Tabellenbereich wichtige Punkte ein. An diesem zweiten Rückrundenspiel fanden für Zschopau in Thalheim Spiele gegen den Gastgeber SV Tanne Thalheim und Erzgebirge Aue statt. Da beide Mannschaften in der unteren Tabellenhälfte rangieren, waren zwei Siege fest eingeplant. Vor 2 Wochen allerdings hatte man…

Jugend – U14m: #FutureVolleyTeam holt Bronze bei der Sachsenmeisterschaft!

Merkt euch diesen Hashtag und helft uns diesen zu etablieren, denn er steht für Vieles, wofür wir Jugendvolleyball betreiben! Junge Menschen für Teamsport begeistern und dem Volleyball eine Zukunft in der Region geben! Man kann sich die Geschichte kaum schöner ausdenken, ohne in komplette Utopie zu verfallen. Die Jungs des Jahrgangs 2009/10 trainieren teilweise schon…

H4 – Unerwarteter Rückschlag

Am nominell 5., aber eigentlich 3. Spieltag gab es für den VCZ 4 die erste Saisonniederlage. Wieder einmal hatte Corona für eine Zwangspause gesorgt. Diesmal wurde die Saison aber zum Glück nicht ab-, sondern nur unterbrochen, sodass diese am 11.03. mit der Rückrunde fortgesetzt werden konnte. Dieser nominell 5. Spieltag, war aber erst der dritte,…

D1 – Beim Saisonhalali von Lichtenstein geblendet worden

Bei strahlend blauem Himmel besuchten Sonntagnachmittag zur Kaffeezeit, um 15:00 Uhr, ca. 85 Zuschauer das Sachsen-Derby in der Regionalliga Ost zwischen den Mannschaften des VC Zschopau und des SSV Fortschritt Lichtenstein. Beide Vertretungen hatten aus unterschiedlichen Gründen nicht ihre Stammformation zur Verfügung. Nach der verbandsinternen Entscheidung, die Saison nach der Hinrunde zu beenden, sollte es…